Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

“Nicht ohne meine Kippa!” - Zwischen jüdischer Sichtbarkeit und Antisemitismus, Lesung

23. 05. 2024


Wir laden Euch herzlich ein, Teil einer weiteren besonderen Veranstaltung zu sein:
Datum: 30. Juni 2024 Uhrzeit: 11 Uhr
Ort: Lern- und Gedenkort Jawne, Erich-Klibansky-Platz/Albertusstraße 26, 50667 Köln
Mit Levi Israel Ufferfilge als Hauptredner, erwartet Euch ein Vormittag voller inspirierender Geschichten und tiefgründiger Diskussionen. Levi wird aus seinem erfolgreichen, 2021 erschienenen Buch „“ lesen und von seinen Erlebnissen als sichtbarer Jude in Deutschland berichten.
Er hat über mehr als ein Jahrzehnt seine Erfahrungen mit Antisemitismus, Klischees, aber auch Verständigung und Solidarität aufgeschrieben. Seine Erzählungen sind humorvoll, ernst und eindrücklich und zeigen, wofür es sich lohnt, als Jude sichtbar zu bleiben.
Um einen kleinen Vorgeschmack auf das zu geben, was Euch erwartet, hier ein Zitat aus seinem Buch: “Die Kippa auf meinem Kopf ist mehr als nur ein Stück Stoff. Sie ist ein Zeichen meiner Identität, meiner Überzeugungen und meiner Entschlossenheit, mich den Herausforderungen zu stellen, die das Leben als sichtbarer Jude in Deutschland mit sich bringt.”
Wir freuen uns auf einen Vormittag des Austauschs und der Inspiration und hoffen, Euch dort begrüßen zu dürfen.

 

Bild zur Meldung: “Nicht ohne meine Kippa!” - Zwischen jüdischer Sichtbarkeit und Antisemitismus, Lesung

Spenden

Jeder Euro hilft uns, die Gemeinde am Leben zuhalten

 

JLGK Gescher LaMassoret
Sparda Bank Köln
IBAN: DE86 3706 0590 0000 4358 94
BIC/SWIFT: GENODED1SPK

Oder direkt PayPal

 

 

[mehr]

Kontakt

Telefon: 0221 2870424 (AB)
E-Mail: